Liederkranz 1888 Belsen e.V

 

 

Liederkranz 1888 Belsen e. V.

Wie alle Vereine ist auch der Liederkranz 1888 Belsen e.V. von den derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stark betroffen.
Bis auf weiteres können wir keine Singstunden abhalten, wir können nicht für den ursprünglich geplanten Auftritt des Projektchores üben, auch Ständchen und Ehrungen fallen aus.
Wann wir die nächste Singstunde abhalten können,  ist derzeit nicht zu sagen. Der weitere Verlauf der Krise wird uns zeigen, ob wir den Projektchor und damit das Konzert in die zweite Jahreshälfte verlegen können.
Der Liederkranz 1888 Belsen e.V. wird sich aber rechtzeitig an alle Sänger wenden, wenn sich die Lage gebessert hat.
In der Zwischenzeit bietet aber das Internet die Möglichkeit, frühere Aufnahmen anzuhören oder für die eigene Stimmlage( 1. Tenor, 2. Tenor, 1. Bass 2.Bass) viele Lieder selbst zu üben.
Dazu auf der Internetseite des Liederkranzes (www.liederkranz-belsen.de) auf
Archiv – Medien à Tonaufnahmen gehen und kräftig mitsingen!
Wir wissen, dass dies nicht befriedigend ist, aber besser, als nur so dasitzen.
 Wir hoffen, dass alle Sänger mit ihren Angehörigen, alle Mitglieder des Liederkranzes Belsen und natürlich alle Einwohner von Mössingen gesund bleiben und wünschen ihnen und allen  für die Zukunft in diesen schwierigen Zeiten alles Gute.
Bleibt gesund und haltet dem Liederkranz die Treue!

Wegen der Termine lohnt sich ein Blick auf unsere Internetseite!
Ich bemühe mich, sie immer aktuell zu halten: www.liederkranz-belsen.de

.